fotografenindex.ch

Jetzt als Fotograf
registrieren

Luftaufnahme Schweiz

Unter der Luftaufnahme versteht man, wie es der Name sagt eine Fotoaufnahme aus der Luft. Es gibt zwei grundsätzlich verschiedene Typen von Luftaufnahmen, zum einen die bemannte Luftaufnahme, und zum anderen die unbemannte Luftaufnahme.

Bemannte Luftaufnahme

Bei der bemannte Luftaufnahme werden Helikopter, Flugzeuge oder ähnliche Hilfsmittel verwendet, in welchem der Fotograf an Bord ist und aus diesem bemannten Flugobjekt die Luftaufnahmen schiesst. Die bemannte Luftfotografie kann man in zwei Typen gliedern, beim ersten Typ hält der Fotograf effektiv die Kamera in der Hand und betätigt den Kameraauslöser selber. Beim zweiten Typ wird die Kamera am Flugobjekt montiert und die Kameraauslösung wird über elektrische Hilfsmittel betätigt. Die bemannte Luftaufnahme findet vor allem an Orten Verwendung, welche vom Menschen nur schwer zugänglich sind, beispielsweise in Gebirgen, über dem Wasser oder allgemein in grossen Höhen.

Unbemannte Luftaufnahme (Flug-Drohnen-Fotografie)

Bei der unbemannten Luftaufnahme, wird eine so genannten Flugdrohne verwendet, welche mit einem Fotoapparat ausgerüstet ist. Eine Flugdrohne ist ein unbemanntes in der Regel kleineres Flugobjekt, welches vom Boden aus ferngesteuert werden kann. Die Flugdrohne ist mit einem Triebwerk oder Rotoren ausgerüstet, ähnlich wie bei einem Helikopter. Der Fotograf bedient die Flugdrohne aus der Ferne und fliegt damit in die Höhe oder an den Ort, an welchem die Luftaufnahme geschossen werden soll. Anschliessend kann der Fotograf über eine Fernsteuerung den Kameraauslöser, der Kamera, die an der Flugdrohne montiert ist betätigen. Bei der Luftaufnahme mittels Flugdrohne, arbeitet der Fotograf in der Regel auf Sichtweite mit der Flugdrohne, sodass er die Flugdrohne vom Boden aus, ohne Zusätzliche Kamera oder Radarsysteme orten und steuern kann. Aus diesem Grund findet die Luftaufnahme mittels Flugdrohne vor allem an Orten Verwendung, welche vom Menschen am Boden zugänglich sind. Der grosse Vorteil der Unbemannten Flugaufnahme anhand von Flugdrohnen, gegenüber der bemannten Flugaufnahme ist, dass zum einen die Kosten viel tiefer gehalten werden können, da die Flugdrohne viel günstiger betrieben werden kann, als beispielsweise einen Helikopter. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Flugdrohne aufgrund der viel kleineren Bauweise und des enorm viel geringeren Lärmentwicklung auch Luftaufnahmen an Orten gemacht werden können, an welchen bemannte Flugobjekte gar keine Starterlaubnis bekommen. Die Luftaufnahme mittels einer Flugdrohne findet in verschiedenen Bereichen Verwendung, zum Beispiel, wenn man für Renovationsarbeiten Hausdächer abfotografieren muss, oder andere Details abfotografieren muss, welche so für den Menschen unzugänglich wären. Auch findet die Flugdrohne Verwendung um ganze Liegenschaften aus der Luft aufzunehmen, damit der Liegenschaftshändler hochwertige aber dennoch kostengünstige Luftaufnahmen von seinen Liegenschaften erhält. Die Verwendung von Flugdrohnen ist sehr weit reichend, so können beispielsweise auch Panorama Fotos von Ferienregionen, Freizeitparks, Campingplätzen und so weiter erstellt werden.


Spass im Schnee

[Rhintl]


 
Sponsored Links