fotografenindex.ch

Jetzt als Fotograf
registrieren

Fotostudio Schweiz

Grundsätzlich versteht man unter dem Ausdruck Fotostudio einen Raum oder eine Räumlichkeit welche aufgrund seiner Eigenschaften für das Aufnehmen von Fotos von einem Fotografen verwendet wird. Der Begriff Fotostudio hat beschreibt weder die Form noch die Grösse des Raumes. Die Grösse des Fotostudios kann ganz unterschiedlich sein. Grundsätzlich ist die Grösse vom Fotostudio abhängig von den Objekten, welche abgelichtet werden sollen. Zum einen soll der Raum natürlich genug gross sein, dass die Objekte überhaupt in das Fotostudio reinpassen, weiter ist aufgrund der Grösse des Fotostudios auch das Licht und die Beleuchtung etwas vorgegeben. Traditionell wurden früher vor allem Räume mit sehr grossen Fensterfronten verwendet, da diese aufgrund des einstrahlenden Sonnenlichtes einen grossen Anteil von natürlichem Licht mit sich brachten. Aus diesem Grund entstand früher auch der Begriff Glashaus, welcher ein Fotostudio bezeichnet, bei welchem zum Grossteil die Wandverkleidung aus Glas bestand. Je nach Anwendungsgebiet und Art der Fotos, welche in einem Fotostudio geschossen werden sollen, wird in der heutigen Zeit vor allem auf künstliche Beleuchtung gesetzt. Das Licht, resp. die Beleuchtung ist eines der tragenden Elemente, welche im Endeffekt darüber entscheidet ob ein Foto gelungen ist oder nicht. Je nach Beleuchtung verändert sich die Stimmung des Fotos grundlegend. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass ein Fotograf in seinem Fotostudio (je nach Aufträgen die er ausführt) verschiedenen Beleuchtungsutensilien, Scheinwerfer und Beleuchtungsquellen besitzt.

 


Portrait

[FabioHimme...]


 
Sponsored Links