fotografenindex.ch

Jetzt als Fotograf
registrieren

Hochzeitsfotograf

Ein Hochzeitsfotograf gehört seit Jahren fest zu einer Hochzeit, wie der Trauring. Man möchte den schönsten Tag im Leben schliesslich lange so klar und deutlich in Erinnerung behalten, wie nur möglich. Hochzeitsfotos resp. Hochzeitsfotoalben sollen das Ehepaar bis an den Rest des Lebens begleiten und diese immer an die gemeinsame Liebe erinnern.

Professioneller Hochzeitsfotograf VS Laienfotograf

Es sprechen viele verschiedene Gründe für einen professionellen Hochzeitsfotografen, zum einen soll die Hochzeit für alle angehörigen und Verwandten ein Tag zum feiern sein, daher ist es schwierig jemanden aus dem Bekanntenkreis für diesen Auftrag zu „verdonnern“. Das jedoch wichtigste Argument, welches für einen professionellen Hochzeitsfotograf spricht ist, dass die geschossenen Hochzeitsfotos zu 100% perfekt sein müssen. Schlechte Hochzeitsfotos begleiten einen das ganze Leben lang, eine Hochzeit ist ein einmaliges Ereignis, welches nicht wiederholt werden kann, wenn der Hochzeitsfotograf keine guten Fotos geschossen hat. Die Ringübergabe und das Ehe Gelübde soll in Echtzeit fotografiert werden und nicht drei mal wiederholt werden, damit der Hochzeitsfotograf genügend Zeit hat um gute Fotos zu schiessen.

Der Hochzeitsfotograf soll den Tag nicht mitbestimmen, sondern diskret agieren und anhand der geschossenen Fotos den Ablauf des Tages im Nachhinein wiedergeben und ihn für die Ewigkeit auf Bildern festhalten.

Kontaktaufnahme mit dem Hochzeitsfotograf

In der Regel nimmt sich der Fotograf vor der Hochzeit Zeit das Brautpaar persönlich kennen zu lernen. Wichtig ist, das der Hochzeitsfotograf in den Tagesablauf eingeweiht wird, damit er sich darauf vorbereiten kann. Bei dieser Gelegenheit können offene Fragen geklärt werden und der Fotograf lern auch die Wünsche und Vorlieben des Paares kennen. Bei dieser Gelegenheit wird sich der professionelle Fotograf bereits einbringen und mit seiner Erfahrung vergessene Punkte erwähnen, wie Beispielsweise Gruppenfotos oder Familienfotos etc, welche an der Hochzeit nicht vergessen werden sollen. Besprechen Sie mit dem Hochzeitsfotografen, welche Erwartungen Sie an ihn haben.

Am Tag der Hochzeit

Am Hochzeitstag wird der professionelle Hochzeitsfotograf grundsätzlich im Hintergrund agieren um das Geschehen nicht ab zu lenken. Jedoch wird der Fotograf immer flink zur Stelle sein, wenn er die unvergesslichen Momente fotografisch festhalten muss. Er wird den Ablauf des Tages mit duzenden von Bildern erhalten und das Brautpaar so durch den Tag begleiten. Auch wird der Hochzeitsfotograf alle Besucher ablichten, sodass der besonderen Stimmung des Hochzeitstages im Nachhinein anhand der Fotos immer wieder nachgefühlt werden kann.

Fotoalbum vom Hochzeitsfotograf

Die meisten professionellen Hochzeitsfotografen werden Ihnen anbieten die geschossenen Fotos in einem schönen Album zusammen zu stellen. Dabei können Sie mit dem Fotografen bestimmen, welche besonders gelungenen Fotos ins Album sollen, welche Fotos unter Umständen nachbearbeitet werden sollen und welche Hochzeitsfotos nicht ins Album sollen. Vielfach ist die Album Erstellung eine dankbare Dienstleistung, welche von vielen Hochzeitsfotografen angeboten wird.

Wenn Sie jedoch darauf bestehen, können Sie das Hochzeitsalbum mit den geschossenen Fotos selbstverständlich auch komplett selber machen. Sprechen Sie bereits vor der Hochzeit mit Ihrem Hochzeitsfotograf über diese Thema, er wird Sie kompetent beraten und unterstützen.

In dem Sinne wünschen wir Ihnen alles gute für Ihren schönsten Tag im Leben!

Die fotografenindex.ch Administration

>Jetzt nach Fotograf suchen<

Premium Fotografen
Als Fotograf einloggen


Kinderfotografin

[PHOTO-KUNS...]


 
Sponsored Links